Rufen Sie uns an! 0761 612475-41
0761 612475-41

Termine nach Vereinbarung

info@kanzlei-rinklin.de

 

Fahrerlaubnis und Führerscheinrecht

Startseite / Rechtsgebiete / Fahrerlaubnis und Führerscheinrecht

Fahrerlaubnis und Führerschein – Kanzlei Rinklin Freiburg

Auch die Vertretung in fahrerlaubnisrechtlichen bzw. führerscheinrechtlichen Angelegenheiten zählt zu den Schwerpunkten von der Rechtsanwälte der Kanzlei Rinklin aus Freiburg.
Droht Ihnen die Entziehung der Fahrerlaubnis, wird die Erteilung der Fahrerlaubnis versagt oder wurde von der Verwaltungsbehörde die Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens (sog. MPU Gutachten) angeordnet, können Sie sich vertrauensvoll an Rechtsanwalt Philipp Rinklin oder Rechtsanwältin Carina Wehrle wenden. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht kann Rechtsanwalt Rinklin und Fachanwältin Wehrle die Rechtmäßigkeit des Bescheides kompetent einschätzen und Sie im Widerspruchsverfahren gegenüber der Verwaltungsbehörde und im gerichtlichen Verfahren, nicht nur in Freiburg sondern auch überregional, zuverlässig vertreten.

Entztiehung der Fahrerlaubnis – Ihr Anwalt aus Freiburg hilft

Erwartet oder unerwartet – immer wieder kommt es vor, dass die Fahrerlaubnisbehörde per Bescheid die Fahrerlaubnis entzieht. In einigen Fällen geht dem die Anordnung einer MPU (§§ 11, 13 FEV) oder eines ärztlichen Gutachtens voran. In anderen Fällen erfolgt die Entziehung der Fahrerlaubnis aber auch ohne solche Untersuchungen oder Gutachten – beispielsweise, weil in einer Polizeikontrolle Konsum „harter Drogen“ festgestellt wurde.

In allen Fällen sollten Sie sich schon frühzeitig Rat von einem Anwalt einholen. Dies gilt vor allem auch dann, wenn gegen Sie z.B. wegen Alkohol oder Drogen strafrechtliche Ermittlungen oder ein Bußgeldverfahren geführt wird. Denn auch dann, wenn im Bußgeldverfahren „nur“ ein hohes Bußgeld und ein zeitlich begrenztes Fahrverbot droht, kann die Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis zu einem späteren Zeitpunkt noch entziehen.

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht Philipp Rinklin sowie Frau Rechtsanwältin Carina Wehrle aus Freiburg stehen Ihnen daher schon im Bußgeldverfahren und Strafverfahren mit anwaltlichem Rat im Hinblick auf die ggfls. drohende Fahrerlaubnisentziehung zur Seite. Wenn die Weichen früh und richtig gestellt werden, lässt sich der Entzug der Fahrerlaubnis zu einem späteren Zeitpunkt in vielen Fällen vermeiden. Sprechen Sie uns direkt an. Anwalt Rinklin und Anwältin Wehrle beraten und vertreten Sie gerne.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:
Tel:  0761 612475-41
info@kanzlei-rinklin.de

Auszeichnungen